.

.

Neue Blumenzwiebeln im Rosenbeet

Im kommenden Frühjahr werden wieder viele bunte Frühblüher die Besucherinnen und Besucher, die über den Zaun in den Schulgarten blicken, erfreuen und die Zeit bis zur Rosen- und Lavendelblüte mit farbenfrohen Blüten schmücken. Dies verdanken wir der Klasse 2b und Frau Schielke, die trotz des Nieselregens mehr als 120 Blumenzwiebeln in der Erde „versenkten“. DSC07938

Eifrig wurden kleine Löcher gegraben und der neue „Wohnort“ der Zwiebel mit einem dünnen Stöckchen markiert. Ob dann tatsächlich auch die Blumen erblühen, die uns die Packung verspricht? DSC07939

Die Kinder werden es jedenfalls sehr genau beobachten.