.

.

Bunter Salat am Spieß statt Chips, Backkartoffeln statt Pommes rot-weiß

Am Dienstag, den 17. September 2019, lief in der Grundschule Moritzberg für die Klasse 4a nichts so, wie es an normalen Dienstagen läuft. 15 Schülerinnen und Schüler der Fachoberschule Ernährung und Hauswirtschaft (FOS Ernährung) der BBS Walter-Gropius-Schule haben ein Projekt zur Aufklärung über bewusste und gesunde Ernährung umgesetzt. Den interaktiven Tag mit praktischen Aktionen und informativem Wissen planten sie eigenständig und übernahmen die Vorbereitungen. Die Viertklässler*innen haben mit Vergnügen, Leichtigkeit und Spaß viele Dinge über eine gesunde, bewusste Ernährung erfahren.

Was ist eine Ernährungspyramide? Warum sind Hygiene, Sport und Bewegung wichtig? Und wie wirken sich verschiedene Ernährungsweisen (mit und ohne Fleischverzehr) auf unsere Umwelt und Natur aus? Alles wichtige Fragen, mit denen sich die Viertklässler*innen auch im Rahmen des Ernährungsführerscheins auseinandersetzten. Die Ernährungsexpert*innen der 12. Klasse standen dabei den jüngeren Schüler*innen kompetent Rede und Antwort. Sie haben entweder eine Ausbildung im Bereich der Gastronomie, des Lebensmittelhandwerks, der Hauswirtschaft oder einem fachlich ähnlichen Berufsfeld abgeschlossen oder ein Langzeitpraktikum (960 Stunden) in einem der oben genannten Bereiche absolviert. Nach dem erfolgreichen Besuch dieses zweijährigen Bildungsganges (Klassen 11 und 12) erreichen die Schüler*innen die Fachhochschulreife. Damit können sie ein Studium an einer Fachhochschule, ggf. auch an einer Universität aufnehmen.

Ganz praktisch konnten die Viertklässler*innen natürlich auch noch mit den Lebensmitteln umgehen. Sie bereiteten eine gesunde Mahlzeit zu, die von den Schüler*innen der 4. und der 12. Klasse gemeinsam verzehrt und genossen wurde.

Die FOS Ernährung hatte sichtlich Freude daran, der Klasse 4a zu zeigen, wie viele Facetten der Bereich Ernährung bietet.

Das Projekt fand bei allen Beteiligten so viel Anklang, dass es eine Fortsetzung fand: Am 01.10.2019 stellten die Viertklässler*innen der Grundschule Moritzberg gemeinsam mit den Schüler*innen der der Walter-Gropius-Schule gesunde Pausensnacks (Brotgesichter, Salat am Spieß, „kunterbunter“ Nudelsalat) für ihre Mitschüler*innen aller anderen Klassenstufen her und ließen sie verkosten. Lecker war’s und vielleicht findet sich einer dieser Pausensnacks demnächst im Angebot des Schulkiosks der Grundschule Moritzberg wieder.

Aktion Grundschule Bild 7 Aktion Grundschule Bild 6 Aktion Grundschule Bild 5 Aktion Grundschule Bild 4 Aktion Grundschule Bild 3 Aktion Grundschule Bild 2 Aktion Grundschule Bild 1

Text/Fotos  FOS 12