.

.

Auszeichnung für das besondere Engagement zur nachhaltigen Verbesserung der Schulwelt

636a2c4dc8e7e_Pressefoto_bear.jpg

Nicht ganz ohne Stolz haben Lehrer Hubertus von Hoeren und Schulleiter Dirk Osburg von der Grundschule Moritzberg am 28. September 2022 die Auszeichnung zur „Internationalen Nachhaltigkeitsschule/ Umweltschule in Europa“ seitens des Regionalen Landesamtes für Schule und Bildung Hannover entgegengenommen. Die Feierlichkeiten fanden statt in der Leonore-Goldschmidt-Schule in Hannover/ Mühlenberg.
636a2d38c8849_IMG_3934.jpg

Gewürdigt wurde das Engagement der „Gelben Garage“, der hauseigenen Fahrradwerkstatt der Schule, die mittlerweile auf 345, durch Grundschüler*innen instand gesetzte und in der Hauptsache an geflüchtete Menschen gespendete Fahrräder zurückblickt. Im Rahmen der Arbeitsgemeinschaft der Gelben Garage werden die Schüler*innen durch Hubertus von Hoeren in aufeinander aufbauenden Einheiten in die Reparaturkünste eingewiesen. Die AG trägt sich nahezu selbst: Bis auf einzelne Kleinteile, die selten neu angeschafft werden müssen, werden die Bestandteile eines Fahrrades wahlweise wieder aufbereitet oder durch Teile anderer, zum Ausschlachten gelagerter Räder, ersetzt. Sämtlich zu reparierende Räder werden durch Anwohner des Stadtteils gespendet.
636a2d6f42f38_IMG_3938.jpg

Der eigene Schulgarten – als interner außerschulischer Lernort – wurde bei der Auszeichnung ebenfalls gewürdigt. Die ganzjährige Begehung und Pflege des Gartens sind Teil fachübergreifender schuleigener Arbeitspläne. Ohne Mithilfe engagierter Eltern wäre das Projekt unseres Schulgartens in diesem Umfang aber nicht leistbar – herzlichen Dank an dieser Stelle an alle helfenden Hände!
636a2f0ae060e_IMG_0026-155x110.jpg

Dirk Osburg