.

.

Arbeitseinsatz im Schulgarten am 9. November 2019

Schon vor den Herbstferien hatten wir alle Eltern, besonders aber die Eltern der Zweitklässler, dazu aufgerufen, uns durch einen gemeinsamen Arbeitseinsatz im Schulgarten zu unterstützen.

20191109_121334 20191109_121102

Über die vergangenen Wochen hatten sich Berge an Schnittgut, insbesondere auch durch den Rückschnitt der Obstbäume angesammelt, die nun in den von der Stadt Hildesheim bereitgestellten Container geladen werden mussten. Auch die Komposthaufen im Schulgarten mussten umgesetzt und z.T. entsorgt werden. Viel Arbeit stand also auf dem Plan und wir hofften auf zahlreiche Helfer.

Nach regenreicher Nacht machte sich am Morgen des 9.November zum Glück zunehmend die Sonne breit und die vielen Helfer, in der Mehrzahl Schüler und Eltern der Zweitklässler, aber auch zwei Lehrerinnen, sammelten sich im Schulgarten, ausgestattet mit Handschuhen, Schaufeln, Scheren, Säge und Schubkarren. Innerhalb noch eineinhalb Stunden war der Großteil der Arbeit geschafft und der Container gut gefüllt. Nebenbei fand man immer wieder Zeit für Gespräche und die Stimmung war einfach schön. Jede Familie hatte eine Kleinigkeit zu essen für ein gemeinsames Buffet mitgebracht, sodass wir uns zwischendurch stärken konnten. Nach kleiner Pause ging es dann an den Rest der Arbeit und wir schafften es sogar noch, ein neues Rundbeet in der Nähe der Bienennisthilfe zu errichten, das wir mit eigener Komposterde und neu gespendeten Pflanzen bestücken konnten.

Uns hat der Vormittag im Schulgarten mit den Kindern und Eltern viel Spaß bereitet und fast nebenbei haben wir sehr viel geschafft. Vielen Dank noch einmal an alle Helfer!

Nun kann der Schulgarten erstmal in den Winterschlaf gehen, bleibt aber natürlich für alle Interessierten weiterhin geöffnet.

 

Sabine Pasemann und Julia Höweling (Schulgarten-Team)